[TV-Serie] South Park

Hier kann man sich über aktuelle oder klassische TV-Serien und sonstige Themen rund um die Mattscheibe unterhalten.

Moderator: Murillo

Antworten
Benutzeravatar
thejackass
Videothekar
Videothekar
Beiträge: 322
Registriert: Di 9. Aug 2005, 01:17
Kontaktdaten:

[TV-Serie] South Park

Beitrag von thejackass »

Bild

Der schüchterne Stan, der pfiffige Kyle, der dicke Cartman und der nuschelnde Kenny sind 4 Rotzgören aus dem behaglichen Städchen South Park. Zusammen erleben sie schräge Abenteuer mit Weihanchtskot, schwulen Tierheimbesitzern, verrückten Kühen und vielen weiteren schrägen Vögeln. Anarchistisch und vollkommen politisch unkorrekt zeigt sich auch ihre Sprache! Bis Kenny, immer und immer wieder, stirbt.

Textquelle: ofdb.de
"South Park" zählt definitiv zu meinen Lieblingsserien. Ich bin Fan seit der ersten Folge (und damals war ich 12, als die Serie bei uns ausgestrahlt wurde :lol: ).

Die neueren Folgen kenne ich leider nicht, aber bis jetzt wurde ich kaum enttäuscht. Politisch inkorrekte Witze und Situation, über die sich die vornehme Gesellschaft aufregt, unterhält einfach. :P

Der Film gefällt mir auch, aber nichts im Gegensatz zur Serie... und wer sie einmal auf englisch gesehen hat, möchte sie am liebsten nur noch auf englisch anschauen! ;)


Benutzeravatar
Detlef P.
Der Auserwählte
Der Auserwählte
Beiträge: 5851
Registriert: Mo 11. Okt 2004, 10:37
Wohnort: Berlin

Beitrag von Detlef P. »

Früher fand ich "South Park" richtig scheiße.
Dann habe ich ein paar Jahre später nochmal reingeschaut und festgestellt, dass die Serie sarkastischen Witz mit teilweise sehr geiler Gesellschaftssatire verbindet.
Seitdem guckte ich die Serie auch immer wieder gerne wenn ich Zeit habe und sie nicht allzu spät ausgestrahlt wird.
Keine meiner "must see"-Serien, aber gut!


"Willst Du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten." (chin. Sprichwort)

"Die Seele ist das Schiff, Vernunft das Steuer und Wahrheit der Hafen." (türk. Weisheit)

"Halte Dich von negativen Menschen fern. Sie haben ein Problem für jede Lösung." (Albert Einstein)

Wenn "2010" die Fortsetzung zu "2001" sein soll, dann ist "Sieben" das Prequel zu "8½". (Ich)

Las-Vegas-Ambiente :fuckU: (Insider)
Benutzeravatar
Voland
Elite-Filmkritiker
Elite-Filmkritiker
Beiträge: 1566
Registriert: Do 14. Apr 2005, 12:52
Wohnort: Nähe Wien

Beitrag von Voland »

Ich kann der Serie absolut nichts abgewinnen. Dem Kinofilm noch weniger. Ist für mich nicht besser als die ganzen deutschen Comedyserien, mit denen das Fernsehen zugekleistert wird.


Ich bin für geistige Zensur. Filme werden moralisch und politisch begutachtet, aber die Dummheit darf passieren.
[René Clair]
Benutzeravatar
Detlef P.
Der Auserwählte
Der Auserwählte
Beiträge: 5851
Registriert: Mo 11. Okt 2004, 10:37
Wohnort: Berlin

Beitrag von Detlef P. »

Ich oute mich jetzt mal indem ich sage, dass ich früher die schlechten deutschen Comedys ebenfalls gesehen habe und meiner Meinung nach spielen diese und "South Park" in einer vollkommen anderen Liga.

Das einzige was mich bei "South Park" stört ist der teilweise übertriebene "Unter-die-Gürtellinie"-Humor.
Aber das ist wie bei den Kevin Smith-Filmen, da muss man durch.


"Willst Du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten." (chin. Sprichwort)

"Die Seele ist das Schiff, Vernunft das Steuer und Wahrheit der Hafen." (türk. Weisheit)

"Halte Dich von negativen Menschen fern. Sie haben ein Problem für jede Lösung." (Albert Einstein)

Wenn "2010" die Fortsetzung zu "2001" sein soll, dann ist "Sieben" das Prequel zu "8½". (Ich)

Las-Vegas-Ambiente :fuckU: (Insider)
Benutzeravatar
Sarah-chan
Kinogänger
Kinogänger
Beiträge: 123
Registriert: Mi 19. Jan 2005, 13:10
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Sarah-chan »

Ich mag den Humor, auch wenn er manchmal etwas derb ist. Ich finde es wunderbar, dass es eine Folge gibt, wo Robert Smith von the Cure Southpark vor dem Barbara Streisand Monster rettet. Yeah :bang:
Wahnsinn, dass sich die Serie so lange hält.


Benutzeravatar
Murillo
die graue Eminenz
die graue Eminenz
Beiträge: 3374
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 15:31
Wohnort: Budapest
Kontaktdaten:

Beitrag von Murillo »

Ich habe diese Serie von Anfang an gemocht, jedoch sind mir die gesellschaftskritischen Seitenhiebe nicht immer klar geworden.
Das ganze wurde von der Serie dann ja später auch noch wesentlich exzessiver betrieben.
Meine aktuelle Lieblingsfolge ist die mit dem Regenwald. :lach:


"Wenn etwas klappt, ist es meistens nur Glück. Deshalb sollte man nie zuviel Ahnung von einer Sache haben" (alte japanische Programmiererweisheit)

Neulich im Waschsalon:
"Nachdem mir bereits "Network" sehr gut gefallen hat, gewinne ich langsam wirklich Respekt vor Sidney Lumet."
"Du unnützer nichtsbringender mittzwanziger Fliegenschiss bekommst "langsam" Respekt vor Sidney Lumet?"
Benutzeravatar
thejackass
Videothekar
Videothekar
Beiträge: 322
Registriert: Di 9. Aug 2005, 01:17
Kontaktdaten:

Beitrag von thejackass »

Die mitm Regenwald war cool, allerdings... aber zu meinen Lieblingsfolgen zählt eindeutig "Cartman's Silly Hate Crime 2000"(1. Folge der 4. Staffel).

Zu deutsch: "Lustige Geschichte über ein Verbrechen aus Hass".
Cartmen wirft auf den schwarzen Token einen Stein, da er wütend ist. Alle denken jedoch, dass es ein Verbrechen aus Hass war und somit muss Cartman ins Gefängnis.

Eine wirklich geniale Folge... mit einer irrwitzigen Verfolgungsjagd! :mrgreen:


Ach ja, für jegliche Infos zu South Park empfehle ich euch folgende Seite:
http://www.planearium2.de


Benutzeravatar
Detlef P.
Der Auserwählte
Der Auserwählte
Beiträge: 5851
Registriert: Mo 11. Okt 2004, 10:37
Wohnort: Berlin

Beitrag von Detlef P. »

Ich vergöttere die Episoden mit Chipokomon und Towelie ("Und das Handtuch nicht vergessen! Wollen wir ein bisschen kiffen?" :lach: )


"Willst Du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten." (chin. Sprichwort)

"Die Seele ist das Schiff, Vernunft das Steuer und Wahrheit der Hafen." (türk. Weisheit)

"Halte Dich von negativen Menschen fern. Sie haben ein Problem für jede Lösung." (Albert Einstein)

Wenn "2010" die Fortsetzung zu "2001" sein soll, dann ist "Sieben" das Prequel zu "8½". (Ich)

Las-Vegas-Ambiente :fuckU: (Insider)
Benutzeravatar
thejackass
Videothekar
Videothekar
Beiträge: 322
Registriert: Di 9. Aug 2005, 01:17
Kontaktdaten:

Beitrag von thejackass »

Jaja... Towelie... "Wanna get hiiiiiiiigh?" :mrgreen:


Antworten