Kennt jemand den Western "Todesmarsch der Bestien"?

Hier könnt ihr diskutieren, was das Zeug hält, jedoch nur über alles, was das Thema Film betrifft.

Moderator: Detlef P.

Antworten
Benutzeravatar
Detlef P.
Der Auserwählte
Der Auserwählte
Beiträge: 6264
Registriert: Mo 11. Okt 2004, 10:37
Wohnort: Berlin

Kennt jemand den Western "Todesmarsch der Bestien"?

Beitrag von Detlef P. »

Dieser Beitrag enthält Filmbilder, die das Resultat drastischer, physischer Gewalt darstellen, die einige Gemüter als erschreckend oder verstörend empfinden önnten.
Ansehen auf eigene Gefahr! (Anmerkung der Red.)



Im Englischen heißt der "Cut-Throats Nine" und im spanischen Original "Condenados a vivir".

Ich hatte von diesem Film vor einiger Zeit schon einmal gehört und dass es einer oder sogar DER brutalste Western überhaupt sein soll.
In den letzten Tagen musste ich nochmal an den Film denken und musste erstmal herausfinden, wie der Film überhaupt hieß...

Der wird tatsächlich bei Schnittberichte und auch auf OFDb als "Western" und "Splatterfilm" geführt, ist in Deutschland auch heute noch indiziert (weswegen ich auch hier danach frage) und hat echt krasse Inhalte wie:

-Die Massenvergewaltigung eines 16-jährigen Mädchens
-Szenen aus Slasherfilmen wie ein Messer in den Bauch, wo die Gedärme rauskommen
-Szenen aus Gorefilmen mit Leichen, wo der Kopf halb weggefräst wurde

Hier mal ein paar Beispielbilder:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Interessanterweise soll der aber ziemlich gut gemacht und gerade kein billig runtergekurbelter Müllfilm sein.
Auf IMDb hat der Film tatsächlich eine 6,7, wovon viele andere "richtige" Splatter- und Metzelfilme nur träumen können.
Von daher überlege ich tatsächlich, mir den mal anzusehen, wollte aber vorher noch fragen, ob den hier jemand gesehen hat und etwas dazu sagen kann.


"Willst Du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten." (chin. Sprichwort)

"Die Seele ist das Schiff, Vernunft das Steuer und Wahrheit der Hafen." (türk. Weisheit)

"Halte Dich von negativen Menschen fern. Sie haben ein Problem für jede Lösung." (Albert Einstein)

Wenn "2010" die Fortsetzung zu "2001" sein soll, dann ist "Sieben" das Prequel zu "8½". (Ich)

Las-Vegas-Ambiente :fuckU: (Insider)
Benutzeravatar
Murillo
die graue Eminenz
die graue Eminenz
Beiträge: 3443
Registriert: Sa 9. Okt 2004, 15:31
Wohnort: Budapest
Kontaktdaten:

Re: Kennt jemand den Western "Todesmarsch der Bestien"?

Beitrag von Murillo »

Ich kenne ihn nicht.
Sieht aber auf jeden Fall "interessant" aus. :lol:


"Wenn etwas klappt, ist es meistens nur Glück. Deshalb sollte man nie zuviel Ahnung von einer Sache haben" (alte japanische Programmiererweisheit)

Neulich im Waschsalon:
"Nachdem mir bereits "Network" sehr gut gefallen hat, gewinne ich langsam wirklich Respekt vor Sidney Lumet."
"Du unnützer nichtsbringender mittzwanziger Fliegenschiss bekommst "langsam" Respekt vor Sidney Lumet?"
Benutzeravatar
Damien3
Administrator
Administrator
Beiträge: 3269
Registriert: Do 11. Nov 2004, 16:27
Wohnort: Schüttorf

Re: Kennt jemand den Western "Todesmarsch der Bestien"?

Beitrag von Damien3 »

cooooool will ich sehen;-))))


"Ich habe sie den ganzen Abend von dahinten beobachtet...sie sind ein sehr attrativer Mann"
"Warum gehen sie nicht in die Ecke zurück und schauen weiter?"
Kevin Costner..coole Sau.
Benutzeravatar
Detlef P.
Der Auserwählte
Der Auserwählte
Beiträge: 6264
Registriert: Mo 11. Okt 2004, 10:37
Wohnort: Berlin

Re: Kennt jemand den Western "Todesmarsch der Bestien"?

Beitrag von Detlef P. »

Dann hätten wir schon mal Film Nr. 1 für das nächste Forumstreffen :uuuuaaaa: :popcorn: :mrgreen:


"Willst Du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten." (chin. Sprichwort)

"Die Seele ist das Schiff, Vernunft das Steuer und Wahrheit der Hafen." (türk. Weisheit)

"Halte Dich von negativen Menschen fern. Sie haben ein Problem für jede Lösung." (Albert Einstein)

Wenn "2010" die Fortsetzung zu "2001" sein soll, dann ist "Sieben" das Prequel zu "8½". (Ich)

Las-Vegas-Ambiente :fuckU: (Insider)
Benutzeravatar
Detlef P.
Der Auserwählte
Der Auserwählte
Beiträge: 6264
Registriert: Mo 11. Okt 2004, 10:37
Wohnort: Berlin

Re: Kennt jemand den Western "Todesmarsch der Bestien"?

Beitrag von Detlef P. »

Krass, der Film wurde sowohl entschlagnahmt, als auch deindiziert und bekommt jetzt wohl eine Freigabe ab 18 :aosjao:

https://www.schnittberichte.com/news.php?ID=18505

Daher habe ich diesen schönen Thread mal aus dem Bereich für indizierte Filme hierher verschoben.
Außerdem habe ich mal eine Warnung oben hingemacht, falls sich Gemüter hierher verirren, die etwas sensibler sind :mrgreen:


"Willst Du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten." (chin. Sprichwort)

"Die Seele ist das Schiff, Vernunft das Steuer und Wahrheit der Hafen." (türk. Weisheit)

"Halte Dich von negativen Menschen fern. Sie haben ein Problem für jede Lösung." (Albert Einstein)

Wenn "2010" die Fortsetzung zu "2001" sein soll, dann ist "Sieben" das Prequel zu "8½". (Ich)

Las-Vegas-Ambiente :fuckU: (Insider)
Benutzeravatar
Damien3
Administrator
Administrator
Beiträge: 3269
Registriert: Do 11. Nov 2004, 16:27
Wohnort: Schüttorf

Re: Kennt jemand den Western "Todesmarsch der Bestien"?

Beitrag von Damien3 »

Coool ich schau mal auf Youtube


"Ich habe sie den ganzen Abend von dahinten beobachtet...sie sind ein sehr attrativer Mann"
"Warum gehen sie nicht in die Ecke zurück und schauen weiter?"
Kevin Costner..coole Sau.
Antworten