Oscarnacht 2023

Alle brandaktuellen Neuigkeiten aus der Filmbranche werden hier ausdiskutiert.

Moderator: Damien3

Antworten
Benutzeravatar
Damien3
Administrator
Administrator
Beiträge: 3588
Registriert: Do 11. Nov 2004, 16:27
Wohnort: Schüttorf

Oscarnacht 2023

Beitrag von Damien3 »

Für mich dieschönste, emotionalste Oscarverleihung die ich gesehen habe.
Ich bin selten SO einig mit der Acadamy gewesen.
Ich habe zwar The Whale noch nicht sehen können, aber Fraser scheint wirklich genial zu sein...ich war ja eher bei Austin Butler.
Aber sonst....DEUTSCHE FILMGESCHICHTE wurde geschrieben!!!
Im Westen nichts neues mit 4 Oscars!!!!
WAHNSINN


Oscar 2023: Alle Gewinner der Academy Awards

Bester Film

Im Westen nichts Neues
Avatar 2: The Way of Water
The Banshees of Inisherin
Elvis
Everything Everywhere All at Once *
Die Fabelmans
Tár
Top Gun: Maverick
Triangle of Sadness
Die Aussprache

Beste Regie

Martin McDonagh - The Banshees of Inisherin
Dan Kwan und Daniel Scheinert - Everything Everywhere All at Once*
Steven Spielberg - Die Fabelmans
Ruben Östlund - Triangle of Sadness
Todd Field - Tár

Beste Hauptdarstellerin

Cate Blanchett - Tár
Ana de Armas - Blond
Andrea Riseborough - To Leslie
Michelle Williams - Die Fabelmans
Michelle Yeoh - Everything Everywhere All at Once*

Bester Hauptdarsteller

Austin Butler - Elvis
Colin Farrell - The Banshees of Inisherin
Brendan Fraser - The Whale*
Paul Mescal - Aftersun
Bill Nighy - Living

Beste Nebendarstellerin

Angela Bassett - Black Panther: Wakanda Forever
Hong Chau - The Whale
Kerry Condon - The Banshees of Inisherin
Jamie Lee Curtis - Everything Everywhere All at Once*
Stephanie Hsu - Everything Everywhere All at Once

Bester Nebendarsteller

Brendan Gleeson - The Banshees of Inisherin
Brian Tyree Henry - Causeway
Judd Hirsch - Die Fabelmans
Barry Keoghan - The Banshees of Inisherin
Ke Huy Quan - Everything Everywhere All at Once*

Bestes Originaldrehbuch

Martin McDonagh - The Banshees of Inisherin
Daniel Kwan und Daniel Scheinert - Everything Everywhere all at Once*
Steven Spielberg und Tony Kushner - Die Fabelmans
Todd Field - Tár
Ruben Östlund - Triangle of Sadness

Bestes adaptiertes Drehbuch

Edward Berger, Lesley Paterson und Ian Stokell - Im Westen nichts Neues
Rian Johnson - Glass Onion: A Knives Out Mystery
Kazuo Ishiguro - Living
Ehren Kruger, Eric Warren Singer und Christopher McQuarrie - Top Gun: Maverick
Sarah Polley - Die Aussprache*

Bester Animationsfilm

Guillermo del Toros Pinocchio*
Marcel the Shell with Shoes On
Rot
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Das Seeungeheuer

Bester internationaler Film

Im Westen nichts Neues*
Close
Argentinien, 1985 - Nie wieder
Eo
The Quiet Girl

Bester Dokumentarfilm

All That Breathes
All the Beauty and the Bloodshed
Fire of Love
A House Made of Splinters
Nawalny

Beste Kamera

James Friend - Im Westen nichts Neues*
Darius Khondji - Bardo, die erfundene Chronik einer Handvoll Wahrheiten
Mandy Walker - Elvis
Roger Deakins - Empire of Light
Florian Hoffmeister - Tár

Bestes Kostümdesign

Mary Zophres - Babylon
Catherine Martin - Elvis
Shirley Kurata - Everything Everywhere All at Once
Jenny Beavan - Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Ruth E. Carter - Black Panther: Wakanda Forever*

Bester Schnitt

Matt Villa und Jonathan Redmond - Elvis
Paul Rogers - Everything Everywhere All at Once*
Eddie Hamilton - Top Gun: Maverick
Monika Willi - Tár
Mikkel E.G. Nielsen - The Banshees of Inisherin

Bester animierter Kurzfilm

Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd
The Flying Sailor
Ice Merchants
My Year of Dicks
An Ostrich Told Me the World Is Fake and I Think I Believe It

Bester Kurzfilm

An Irish Goodbye
Ivalu
Le Pupille
Night Ride
The Red Suitcase

Bester Dokumentar-Kurzfilm

Die Elefantenflüsterer
Haulout
How Do You Measure a Year?
The Martha Mitchell Effect
Stranger at the Gate

Bestes Szenenbild

Im Westen nichts Neues
Avatar: The Way of Water*
Babylon
Die Fabelmans
Elvis

Bestes Make-up & Hairstyling

The Whale*
Elvis
Black Panther: Wakanda Forever
The Batman
Im Westen nichts Neues

Beste Filmmusik

Volker Bertelmann - Im Westen nichts Neues*
Justin Hurwitz - Babylon
Carter Burwell - The Banshees of Inisherin
Son Lux - Everything Everywhere All at Once
John Williams - Die Fabelmans

Bester Filmsong

"Applause" von Diane Warren - Tell It Like a Woman
"Hold My Hand" von Lady Gaga und BloodPop - Top Gun: Maverick
"Lift Me Up" von Rihanna und anderen - Black Panther: Wakanda Forever
"Naatu Naatu" von M.M. Keeravaani und Chandrabose - RRR*
"This is Life" von David Byrne und anderen - Everything Everywhere All at Once

Bester Ton

Im Westen nichts Neues
Avatar 2: The Way of Water
The Batman
Elvis
Top Gun: Maverick*

Beste visuelle Effekte

Im Westen nichts Neues
Avatar 2: The Way of Water*
The Batman
Black Panther: Wakanda Forever
Top Gun: Maverick


"Ich habe sie den ganzen Abend von dahinten beobachtet...sie sind ein sehr attrativer Mann"
"Warum gehen sie nicht in die Ecke zurück und schauen weiter?"
Kevin Costner..coole Sau.
Benutzeravatar
Detlef P.
Der Auserwählte
Der Auserwählte
Beiträge: 6797
Registriert: Mo 11. Okt 2004, 10:37
Wohnort: Berlin

Re: Oscarnacht 2023

Beitrag von Detlef P. »

Ist nur super, dass man die Gewinner nicht erkennen kann, weil Du diese nicht markiert hast :lach:


"Willst Du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten." (chin. Sprichwort)

"Die Seele ist das Schiff, Vernunft das Steuer und Wahrheit der Hafen." (türk. Weisheit)

"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein." (Daniel J. Boorstin)

Wenn "2010" die Fortsetzung zu "2001" sein soll, dann ist "Sieben" das Prequel zu "8½". (Ich)

Las-Vegas-Ambiente :fuckU: (Insider)
Benutzeravatar
Damien3
Administrator
Administrator
Beiträge: 3588
Registriert: Do 11. Nov 2004, 16:27
Wohnort: Schüttorf

Re: Oscarnacht 2023

Beitrag von Damien3 »

Doch da ist ein Sternchen dran.


"Ich habe sie den ganzen Abend von dahinten beobachtet...sie sind ein sehr attrativer Mann"
"Warum gehen sie nicht in die Ecke zurück und schauen weiter?"
Kevin Costner..coole Sau.
Benutzeravatar
Detlef P.
Der Auserwählte
Der Auserwählte
Beiträge: 6797
Registriert: Mo 11. Okt 2004, 10:37
Wohnort: Berlin

Re: Oscarnacht 2023

Beitrag von Detlef P. »

Netter Trick, das im Nachhinein noch hinzuzufügen :winkie:

Du hättest Dir die Oscars eh schon lange nicht mehr ansehen dürfen.
Weißt Du nicht mehr... damals... bei "Midnight in Paris"... :
Detlef P. hat geschrieben: Mo 9. Jan 2012, 16:39 Ich hoffe jetzt erst recht, dass der Film den Drehbuch-Oscar gewinnt :twisted:
Damien3 hat geschrieben: Mo 9. Jan 2012, 18:29 ...dann schau ich keine Oscars mehr....und da kannst du m ich festnageln...:-))
Detlef P. hat geschrieben: Mo 9. Jan 2012, 19:36 Du glaubst gar nicht, was Du Dir damit eingebrockt hast... wenn er gewinnt!
Tja, und er hat damals gewonnen.
Hm, ich würde sagen, ich hol' schon mal den Hammer :lach:

Und sei mal froh, dass Du EEAAO nochmal geschaut hast.
Sonst wärest Du wohl selten so uneinig mit der Academy gewesen.
Muhahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha


"Willst Du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten." (chin. Sprichwort)

"Die Seele ist das Schiff, Vernunft das Steuer und Wahrheit der Hafen." (türk. Weisheit)

"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein." (Daniel J. Boorstin)

Wenn "2010" die Fortsetzung zu "2001" sein soll, dann ist "Sieben" das Prequel zu "8½". (Ich)

Las-Vegas-Ambiente :fuckU: (Insider)
Antworten